listenlive2

header-ger

TWR empfängt renommierte Auszeichnung

CARY, N.C. (März 2016) Member Care Media (MCM), ein Dienst von TWR, der sich weltweit um interkulturelle Arbeitskräfte kümmert, wurde von dem...

Weiterlesen ...
Für Größeres bestimmt

Wie viele Missionare auf dem Missionsfeld, hat Lorraine Stavropoulos eine sehr ruhige und bescheidene Art. Daher nehmen viele an, dass Lorraine...

Weiterlesen ...
Wenn bei Gott nichts unmöglich ist

Aus einer muslimischen Gemeinde in Afrika kommt ein rührender Bericht von verlorenem und überfließendem Leben…

Liebes Trans World...

Weiterlesen ...
“Ithemba Labantwana” (Hoffnung für unsere Kinder)
twr-swaziland

Mit großer Freude können wir nun berichten, dass unsere Bemühunge

editorial

Lieber TWR Freund, Wenn wir auf mehr als 25 Jahren TWR-SA in unse

DXers-and-ham

Die Praxis von DXing entstand am Anfang des Rundfunks. Hörer schi

captives-free

Dieses ist die Geschichte eines Gefangenen mit Namen Gladman, des

zulu-lives

Die Zuluabteilung unter Petros Gwalas Leitung ist emsig wie ein

pirate-ship

Nicht jeder kann sich für Rundfunkgeräte wie Sender und Antennen

editorial

Anfang 2016 bekennen wir mit dem Apostel Paulus mutig: „Denn das Le

mission

Hören Sie Gottes Wort und lernen Sie aktuelles vom ERF Deutschland und…

editorial f619f80a545aedeeda16bc0b03807a55 200x150.resized

Lieber Freund von TWR,Heute grüße ich Sie aus unseren Büros in Botha’s

ju-champ

Wenn wir eine Not in unserer Gesellschaft lindern könnten, dann wäre es…

Editorial-ddupreez

Lieber Freund von TWR, mit Spannung und Dankbarkeit heißen wir Sie…

TWR-Arabic-prg 2

Die arabische Version des beliebten TWR Programms Woman of Hope wird zur…

impacting-pastors 1

Die Kirche in Afrika wächst z.Z. enorm: Etwa 6 Millionen Leute finden…

TWR-donations-tax-deductable

Ab dem 14.November 2014 können Sie nun Ihre Spenden an TWR in Ihrer…

christo

Christo und Luïse van Eeden sind seit neuestem Missionare bei TWR-SA. Chris

Editorial

 Liebe/r Freund/in von TWR,

ich danke Ihnen für Ihren wichtigen Beitrag zur Arbeit des TWR, sei es durch Ihr Gebet, Ihre finanzielle Gabe oder dass Sie TWR bei anderen bekannt machen. Wir preisen den Herrn für Ihre Unterstützung! Bei TWR geht es um Beziehungen. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich an der TWR-Partner Konferenz, wo es um das Thema geht: Gemeinsam dienen. Welch Segen, wenn wir einander die Hand reichen können, um Gott gemeinsam zu dienen.

Seit drei Jahren hat TWR-SA gebetet und sich Gedanken darüber gemacht, was Gottes besondere Berufung für Südafrika ist. Im Februar kam dieser Prozess zu Ende, und wir kamen zu folgendem Schluss: TWR-SA setzt verschiedene Medien ein, um Menschen zu Jüngern Jesu zu machen, die ihre Umgebung verändern. Unser Motto lautet: zu Jüngern machen – Gemeinden verändern.

Durch unsere Arbeit hoffen wir Folgendes zu erreichen:

  • TWR-SA bildet Hörer zu effektiven Leiter heran.
  • TWR-SA ist unter führenden christlich geprägten Medienwerken bekannt.
  • TWR-SA arbeitet innerhalb eines Verbunds christlicher Mediengemeindearbeit.

Sie sehen, es geht immer um Beziehung!

Ich freue mich über eine neue Männerarbeit, die TWR-SA in Zusammenarbeit mit Champions Arise dieses Jahr beginnen wird. Wir haben bereits mit 52 Programmen in Zulu und Afrikanisch-Englisch begonnen. Afrikaans soll zu einem späteren Zeitpunkt dazukommen. Beten Sie mit uns, dass Männer sich ansprechen lassen und zu wahren Helden für den Herrn werden.

Wir schätzen Ihre Unterstützung, bei der Verwirklichung dieser Projekte.

Herzliche Grüße,
Ihr

signature 

Danie du Preez
(Nationaler-Direktor, TWR-SA) 

 danie