listenlive2

header-ger

TWR empfängt renommierte Auszeichnung

CARY, N.C. (März 2016) Member Care Media (MCM), ein Dienst von TWR, der sich weltweit um interkulturelle Arbeitskräfte kümmert, wurde von dem...

Weiterlesen ...
Für Größeres bestimmt

Wie viele Missionare auf dem Missionsfeld, hat Lorraine Stavropoulos eine sehr ruhige und bescheidene Art. Daher nehmen viele an, dass Lorraine...

Weiterlesen ...
Wenn bei Gott nichts unmöglich ist

Aus einer muslimischen Gemeinde in Afrika kommt ein rührender Bericht von verlorenem und überfließendem Leben…

Liebes Trans World...

Weiterlesen ...
“Ithemba Labantwana” (Hoffnung für unsere Kinder)
twr-swaziland

Mit großer Freude können wir nun berichten, dass unsere Bemühunge

editorial

Lieber TWR Freund, Wenn wir auf mehr als 25 Jahren TWR-SA in unse

DXers-and-ham

Die Praxis von DXing entstand am Anfang des Rundfunks. Hörer schi

captives-free

Dieses ist die Geschichte eines Gefangenen mit Namen Gladman, des

zulu-lives

Die Zuluabteilung unter Petros Gwalas Leitung ist emsig wie ein

pirate-ship

Nicht jeder kann sich für Rundfunkgeräte wie Sender und Antennen

editorial

Anfang 2016 bekennen wir mit dem Apostel Paulus mutig: „Denn das Le

mission

Hören Sie Gottes Wort und lernen Sie aktuelles vom ERF Deutschland und…

editorial f619f80a545aedeeda16bc0b03807a55 200x150.resized

Lieber Freund von TWR,Heute grüße ich Sie aus unseren Büros in Botha’s

ju-champ

Wenn wir eine Not in unserer Gesellschaft lindern könnten, dann wäre es…

Editorial-ddupreez

Lieber Freund von TWR, mit Spannung und Dankbarkeit heißen wir Sie…

TWR-Arabic-prg 2

Die arabische Version des beliebten TWR Programms Woman of Hope wird zur…

impacting-pastors 1

Die Kirche in Afrika wächst z.Z. enorm: Etwa 6 Millionen Leute finden…

TWR-donations-tax-deductable

Ab dem 14.November 2014 können Sie nun Ihre Spenden an TWR in Ihrer…

christo

Christo und Luïse van Eeden sind seit neuestem Missionare bei TWR-SA. Chris

Das Leben von Zulus wird beeinflusst!

zulu-lives1

Die Zuluabteilung unter Petros Gwalas Leitung ist emsig wie ein Bienenschwarm. Die harte Arbeit lohnt sich und wir danken dem Herrn für jeden Moderator, Freiwilligen und jedes Teammitglied, die hinter den Kulissen arbeiten und Programme vorbereiten, Seminare organisieren und Gebetsgruppen in den Gemeinden gründen.

Viele Leute reagieren mit Briefen und e-Mails und berichten uns, was die Programme und Konferenzen ihnen bedeuten. Hier ein solcher Bericht:

„Ich grüße Sie im Namen Jesu Christi! Sie wissen gar nicht, welch gute Arbeit Sie leisten, das Wort Gottes so professionell, klar, fleißig, wirkungsvoll und effizient zu predigen. Ihre Bemühungen und guten Schritte wirken in Sündern wie uns Wunder. Unser Gewissen wird ständig durch Ihre guten abendlichen und frühmorgendlichen Predigten angesprochen. Wir hören, sehen und bemerken immer mehr die Gefahr, in der wir in unserer verfluchten Welt leben. Machen Sie so weiter!“  – Vusi Khumalo

zulu-lives-2zulu-lives-radioPetros erklärt die Vision der Zuluarbeit: „die Medien dazu nutzen, dass jeder Zulumann, jede -frau und jedes -kind die Gelegenheit hat, ein echter Nachfolger Jesu zu werden und dann seine Umgebung verändert.“ Diese mutige Vision wird durch die folgenden Aktivitäten umgesetzt.

1. Produktion und Senden der Programme

TWR-SA ist überzeugt, dass die Vision erreicht werden kann, indem relevante, auf die Bibel gegründete Programme treu produziert werden, die den wirklichen Bedürfnissen der Menschen in ihrer Umgebung entsprechen.

Die Programme werden von verschiedenen Plattformen aus gesendet, etwa UKW oder elektronische Geräte. In Reaktion auf Programme bilden sich Jüngerschaftsgruppen, wo Menschen zusammen den Inhalt anhören, darüber diskutieren und für einander beten. Das stärkt die Gemeinde und verändert Einzelne, Familien und Umgebungen.

zulu-lives-32. Jüngerschaftsgruppen

Mehrere Jüngerschaftsgruppen wurden im Tal der Tausend Hügel in KZN gegründet.

Der Leiter jeder Gruppe wurde angelernt, die Audibibel einzusetzen, ein solar-betriebener Tonabspieler etwa in der Größe eines Handys.

Das Gerät kann hunderte Stunden hochwertigen Hörmaterials auf einem 4-GB Chip speichern, z.B. die ganze Bibel, chronologische Bibelgeschichten, Hörspiele, Lieder, Predigten und Entwicklungsmaterial für Gemeinschaften. Es hat eingebaute Lautsprecher und ist für eine Gruppe von 20-30 Hörern geeignet. Jede Woche hören Gruppen die Programme und besprechen den Inhalt. Es ist TWR-SA eine Ehre, mit der Kirche zusammen für den geistlichen Wachstum der Mitglieder zu sorgen und um Ungläubige zu erreichen.

3. Seminare

TWR-SA bietet auch Seminare an, bei denen Hörer zu einem tieferen Verständnis gelangen und täglich Christus ähnlicher leben. Die Ergebnisse und Auswirkungen dieser Seminare sind für das TWR-SA-Team in KZN sehr inspirierend.

zulu-lives-44. Forschung

Petros betont, dass „TWR-SAs Team in KZN ständig forscht, um die wirklichen Bedürfnisse der Menschen in ihren Gemeinschaften festzustellen. Sie sind erstaunt über die Ergebnisse, die sie beim Klopfen an Türen und beim persönlichen Treffen mit Hörern sammeln. Diese Erfahrung hat die Art völlig verändert, wie wir unsere Programme produzieren, denn nun verstehen wir besser die Umstände der Menschen und welche Bedürfnisse sie haben,“


<<Back